Über uns

Bildung ist vielseitig    -      Hinterfragen bringt Wissen

 

Unsere vielfältigen Kurse in den Bereichen Sprache, Computer, Körper, Gestaltung und Kind sollen generationsübergreifend Menschen ermöglichen, ihr individuelles Entwicklungsbedürfnis zu stillen. Ein vorrangiges Ziel unserer Einrichtung ist deshalb die Unterstützung zum Abbau von Lernblockaden, zum Aufbau des Selbstwertes und der Motivation.

Die Verantwortung zur Weiterbildung wollen wir dabei nicht nur dem Individuum selbst überlassen. Eines unser Hauptanliegen ist daher die teilnehmenden Personen darin zu stärken, Vorgänge in ihrem Umfeld zu hinterfragen. So kann Urteilsfähigkeit ausgebildet und der eigene Einfluss auf das Geschehen festgestellt werden.

 

Zur Entstehung:

Am 17. Juni 2008 haben Raerener Bürger die neue Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht gegründet. Unter Berücksichtigung der hiesigen Vereine und Schulen, runden wir das Angebot der Erwachsenenbildung, sowie der Freizeitgestaltung hier in Raeren ab. Gemäß der neuen Auflagen zur Förderung von Erwachsenenbildungsstätten, wird nun auch ein Bildungssangebot im Süden der DG angeboten.
 


Den Vorstand bilden:
Vorsitzender: Schlösser Franz-Joseph
Kassenführer: Hallmann Michael
Sekretärin: Jacobs Astrid


Die effektiven Mitglieder sind derzeit:
Brege Marianne, Brenmöhl Kerstin, Engels-Scheen Andrea, Forstmann Suzanne, Gebel Beate, Hallmann Michael, Hoffmann Josef, Müller Kornelia, Seidel Katrin, Orten Petra, Trommsdorff Ulrike, Villa Claudia, Wilms Simone, Zeitler-Landers Isolde

Als geschäftsführende Koordinatorin der Vereinigung wurde Sonja Hallmann (Hoffmann) bestätigt.


Seit Juli 2012 können wir über die Förderung der DG als Erwachsenenbildung unsere Koordinatorin/Geschäftsführerin hauptamtlich 26 Stunden pro Woche beschäftigen. Zudem erhält sie während 13 Stunden/Woche von einer weiteren hauptamtlich tätigen Kraft Unterstützung. Weiterhin werden viele Arbeiten in der Bildungsarbeit von Ehrenamtlichen erledigt. Gerne können auch Sie unsere Familien- und Erwachsenenbildungsstätte ehrenamtlich unterstützen. Melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0489/526666.